Mittwoch, 25. März 2009

Erik läuft...

... wie ein besoffener Seemann auf Landgang. Rund zwei Monate konnte ich die Frage, ob Erik denn nun schon läuft, gar nicht so recht beantworten. Da gibt es ja tausend Definitionen. Die erste Drei-Schritt-Kombination gab es schon zu meinem Geburtstag am 29. Januar. Dann tat sich ganz lange nicht viel. Und erst seit dem letzten Wochenende würde ich behaupten: Ja, Erik läuft. Von der Küche ins Wohnzimmer und vielleicht auch wieder zurück. Allerdings ist mal der Oberkörper schneller - und mal die Beine. Und manchmal bewegen sich alle Körperteile in verschiedene Richtungen. Es sieht furchtbar komisch aus. Erik ist nicht besonders vorsichtig und fliegt alle Nase lang ziemlich elegant hin. Richtig weh tut das meist nicht. Und er steht auch ganz schnell wieder auf. Sogar ohne sich irgendwo hochzuziehen :-) Er bückt sich auch nach Gegenständen und hebt sie im Stehen auf. Nicht schlecht... Wenn er sich noch ein bissel mehr aufs Laufen konzentrieren würde...

Keine Kommentare: